Info
 

Unser Angebote für Neukunden:

Kostenlose 360 Grad Animation!
zum Angebot

virtueller Rundgang ab
99,- Euro
zum Angebot

Kundenlogin

Um alle Features dieser Website nutzen zu können, sollten Sie Java-Script aktiviert und folgende Plugins in Ihrem Browser installiert haben:

Apple Quicktime

Acrobat Reader

Flash Player

Willkommen bei Foto Bartsch
Atelier für Werbefotografie

Mit dieser Internetseite möchten wir uns bei Ihnen kurz und knapp vorstellen!

Unser Studio ist ein Dienstleistungsbereich der EDV-Beratung Bartsch. Wir haben uns auf die Werbefotografie spezialisiert und bieten hier insbesondere einen qualitativ hochwertigen Service für Internetshops, Lieferanten, Importeure etc. in den Bereichen:

Packshots
360°- Animationen

Für Ihre Unternehmenspräsentation bieten wir Ihnen spährische Rundumansichten Ihrer Geschäftsräume sowie komplette virtuelle Rundgänge durch Ihre Firma.

Der Bereich virtuelle Rundgänge ist durch die günstige one-shot Technik auch für Immobilien-Makler und Wohnungsgesellschaften sehr interessant, da sich Interessenten einen kompletten Eindruck von einer Wohnung oder einem kompletten Haus über das Internet verschaffen können, ohne kilometerweit für eine Besichtigung anreisen zu müssen.


Zu unseren Kunden gehören diverse Internetshops, Werbeagenturen, Webdesigner etc.
Trotz unserer hohen Qualitätsansprüche sind unsere Angebote preiswert und individuel verhandelbar.
Einige Beispiele unserer Arbeiten werden wir Ihnen auf den folgenden Seiten präsentieren.

 

Neuigkeiten

vonheise Foto

Snapchat sammelt 1,8 Milliarden Euro bei Investoren ein

Die Foto-Messenger-App Snapchat hat laut einer Börsenmitteilung Investorengeld in Höhe von 1,8 Milliarden Euro eingesammelt.

Veröffentlicht am 27 05 2016


Sony korrigiert seinen Geschäftsplan nach unten

Sony hat jetzt erst den Konzerngeschäftsplan für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht. Darin wird von deutlichen Einbußen in Folge des Kumamoto-Erdbebens ausgegangen.

Veröffentlicht am 27 05 2016


Photoshop bekommt inhaltsbasiertes Beschnittwerkzeug

Das so genannte Inhaltsbasierte Füllen beherrscht Photoshop bereits seit Version CS5. Künftig soll sich der Algorithmus auch beim Freistellen anwenden lassen, um etwa leere Ecken bei gedrehten Bildern automatisch zu füllen.

Veröffentlicht am 26 05 2016


Adobe Creative Cloud soll (fast) ohne QuickTime auskommen

In Kürze unterstützen die Creative-Cloud-Anwendungen Apples ProRes-Format nativ, kündigte Adobe an. Auch weitere Codecs sollen in Zukunft nicht mehr auf das löchrige QuickTime für Windows angewiesen sein.

Veröffentlicht am 26 05 2016


Prototyp: Kamera macht multispektrale Aufnahmen mit nur einer Optik

Für Anwendungen, die spektral breitbandige Bildinformationen benötigen, hat das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme eine hochauflösende Kamera mit mehreren Detektoren hinter einer Optik entwickelt.

Veröffentlicht am 26 05 2016


mehr Neuigkeiten